Dolenjska, andersartige erlebnisse

Die Erbschaft

Natur–, Kultur– und lebendiges Erbe umfasst eine atemberaubende Kulturlandschaft mit archäologischen Fundstellen, traditioneller Architektur, hausgewerblichen Tätigkeiten und Veranstaltungen. 

Ein internationales Expertenteam hat auf dem Gebiet der Regionen Dolenjska, Kočevje–Ribnica und Bela krajina dreißig erlesene Natur– und Kultursehenswürdigkeiten ausgewählt, die Sie während eines kürzeren oder längeren Aufenthalts erforschen können. Natürlich gibt es außerdem zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten. 

Das Naturerbe wird von Wäldern, Feldern, Hügeln, verstreuten Weingärten, Flüssen, zahlreichen Höhlen, den Landschaftsparks Lahinja und Kolpa, dem Gebiet Natura 2000 mit den schönsten Urwäldern Europas usw. geprägt. 

Das Kulturerbe hebt sich durch zahlreiche Kirchen, Burgen (das Tal der Schlösser), Museen, Galerien, Klöster, alte Stadtkerne usw. hervor. 

Die Hauptstadt des archäologischen Erbes ist als die Stadt von Situlen bekannt. Dieses ornamentierte Bronzegefäß können Sie sich zusammen mit anderen bemerkenswerten archäologischen Exponaten im Museum der Dolenjska–Region ansehen. Hier lernen Sie das Leben unserer Vorfahren in den letzten 10.000 Jahren kennen, vor allem aber das Leben zur Zeit der Fürsten aus der Hallstattzeit, als diese Gegend eine der wichtigsten Regionen im kontinentalen Europa war. Besonders kunstvoll sind die Glasperlen, von denen in dieser Region Hunderttausende, an anderen Stellen in Europa dagegen kaum ein paar Hundert gefunden wurden. Die stilisierten Glasperlen sind auch das Warenzeichen unserer touristischen Destination und stehen im Logo für die fünf wichtigsten touristischen Produkte.


Links:

E-news